Home

Textfeld:
Textfeld:
Textfeld:
Textfeld:

Kontakt

Textfeld:

Zig Bären nach einem Schnitt

Der Bärenfreunde-Club lädt alle begeisterten Bärenmacherinnen, gerne auch Nicht-Mitglieder, herzlich zum Wettbewerb „Zig Bären nach einem Schnitt“ ein.

 Ausgetragen wird der Wettbewerb mit Publikumsentscheid auf der

Teddybär Welt in Wiesbaden am 17. und 18. März 2012.

 Der Clou: Alle Wettbewerbsbären müssen nach einem von den Bärenfreunden vorgegebenen Schnitt und Fell (s. Foto) angefertigt worden sein. Der Schnitt von Sabine Vanvor darf nach Herzenslust abgeändert, vergrößert oder verkleinert werden. Wer möchte, kann den Bären auch bekleiden oder ihm Accessoires hinzufügen. Alle Accessoires oder Kleidungsstücke müssen die Teilnehmer selbst anfertigen. Bei Kleidung, Größe oder Thema des Bären darf der Fantasie freier Lauf gelassen werden. Die maximale Größe des Bären sollte jedoch 40 cm nicht überschreiten und Tableaus dürfen nicht größer als 40 x 40 cm sein.  Anmelden darf man sich bis zum 31. Januar 2012 beim Bärenstübchen Blümmel, Telefon 0621-48388-12 oder E-Mail Reginald.Bluemmel@t-online.de. Hier ist auch der Schnitt und die benötigte Stoffmenge erhältlich. Alle Wettbewerbsbären müssen am 17. März 2012 um 10 Uhr auf der Teddybär Welt in Wiesbaden am Stand der Bärenfreunde abgegeben werden. Zu gewinnen gibt es neben der

Urkunde in Gold, Silber und Bronze, drei große Stoffpakete der

Florweberei Steiff-Schulte aus Duisburg.

Offener Bärenfreunde-Wettbewerb auch für Nichtmitglieder !